Laden mit der eCarUp App

15.02.2019

Wie einige von euch wissen ist meine Ladestation vor meinem Geschäftslokal in der Bezirksstraße 39, 2504 Sooß öffentlich zugänglich.

3x Schuko kostenfrei
3x Schuko kostenfrei
Typ2 11kW 25c/kWh
Typ2 11kW 25c/kWh

hier stehen euch 24/7 3 Schuko Stecker für 2-Räder sowie 1x Typ2 11kW zur Verfügung.

Die Schuko's sind für Fahrräder und E-Motorräder sowie Mofas frei zugänglich, die Typ2 jedoch ist mit der eCarUp App gesperrt und kann nur mit dieser freigeschalten werden.

Wie funktioniert das Laden mit der eCarUp App ?

das Laden ist eigentlich ganz einfach, man benötigt hierbei nur ein Smartphone sowie eine Kreditkarte

die App kann hier für Android, und hier für iOS gedownloadet werden.

nach dem Download muss man sich mit einer E-Mailadresse in der App registrieren, und dann kann es eigentlich schon losgehen.

Die App zeigt einem die Ladestationen in der Nähe an, alternativ kann man auch den QR-Code der auf meiner Ladestation angebracht ist Scannen und man wird direkt zur Ihr geführt.

durch drücken auf die Ladestation, oder scannen des QR-Codes kommt man auf die Seite der Station und sieht die Eckdaten der für die Ladung wichtig sind, wie Leistung, Preis und verfügbare Zeiten, diese sind bei mir auf 24/7 gestellt, kann aber z.B. für den Privatgebrauch eingestellt werden.
ein Beispiel:

Ich komme jeden Tag um 16 Uhr nach Hause und fahre um 6 Uhr weg, in dieser Zeit will ich die Ladestation selbst nutzen, und sie wird nicht öffentlich angezeigt.
Außerhalb dieser Zeit, also von 6-16 Uhr ist sie öffentlich ersichtlich und es können auch andere E-Autofahrer laden.

nach drücken auf Aktivieren muss die geplante Ladezeit angegeben werden, zum einen wird nach Ablauf der Zeit die Ladestation wieder gesperrt, und sie ist für diesen Zeitraum als besetzt ausgeschildert.
Also bitte diese Zeiten ziemlich genau einstellen.

ein Tipp: wenn man nicht genau weiß wie lange man unterwegs ist, lieber die Zeit etwas länger einstellen, der Ladevorgang kann jederzeit abgebrochen werden.

nach erfolgreicher Anmeldung ist diese Station als aktive Station gekennzeichnet, der Status wird auf Besetzt gestellt und man sieht die aktuell entnommene Leistung, so kann man auch wenn es keine App für das Fahrzeug gibt kontrollieren ob noch geladen wird.

It noch keine Kreditkarte Hinterlegt, so wird man aufgefordert diese zu hinterlegen, erst dann kann die Ladung erfolgen.

Für Fragen zu diesem System oder allgemein über die Ladung stehe ich Euch gerne zur Verfügung,

In diesem Sinne

Gut Strom ;)