Ich betreibe diesen Blog in meiner Freizeit, wenn ihr mich dabei Unterstützen wollt diesen Blog weiterhin zu betreiben könnt ihr gerne den untenstehenden Linik verwenden, und mir dabei einen Kaffee zu spendieren ;)

— Blog —
 

Nun sind 2 Wochen vergangen und die Kapazität hat sich von 10,5kWh auf knappe 14kWh erhöht, jedoch sin die Zellen immer noch nicht ganz ausgeglichen, das BMS schafft es nicht die 0.03V abzugleichen daher musste ich es Manuel noch einmal abgleichen, wie beim Akkutausch musste ich mir wieder Messleitungen aus dem Akku legen und diese während dem...

Die E-Mobilität funktioniert! die ersten problemlosen 100.000km sind mit meinem Mitsubishi i-MiEV BJ 2011 geschafft, 100.000km und keine Reparatur, Bremsbeläge noch auf ca. 70% Bremsscheiben bis auf ein wenig Flugrost in Ordnung Akku......naja

Der 35-Jährige Autoingenieur Naveen Rabelli hatte 2012 eine verrückte Idee, er wollte mit einem selbstgebauten elektrischen Tuk Tuk 15.000 km von Indien zu den Olympischen Spielen nach London zu fahren.

3 Jahre ist es her, als ich meinen Mitsubishi i-MiEV bekam, kaum zu glauben das ich jetzt schon 100.000km damit gefahren bin, noch unglaublicher ist aber, dass ich diese Kilometerleistung, ohne defekte, Reparaturen und Ersatzteile bewerkstelligt habe...naja, nicht ganz, die Bremsflüssigkeit wurde 1x gewechselt ;)

Seit einiger Zeit gibt es die Check-E App von Austrian Mobile Power im Für Android und iOS zum Downloaden, die App erfasst mittels GPS die gefahrene Strecke und wertet diese aus, durch den sogenannten E-Faktor werden die Erfassten Daten auf alle auf dem Markt erhältlichen E-Autos berechnet und visualisiert somit zu wie viel % das jeweilige...

5. E-Meeting

30.04.2016

Am 30.04.2016 fand um 10 Uhr wieder das öffentliche E-Meeting im Mariandl Statt, diesmal wurde auch im Genussspiel für den Ausklang gesorgt.

3000,7km um genau zu sein waren es die ich mit meiner Freundin und einem Tesla Model S in einer Woche zurückgelegt haben. die Reise war im Zuge einer Dienstreise meinerseits, meine Freundin hat sich dafür Urlaub genommen und so bestritten wir zu 2t den Weg nach Deutschland.

2. E-Meeting

25.10.2014

Samstag der 25. Oktober begann für mich schon recht früh, um 5 Uhr läutete mein Wecker, Ich bin Organisator des 2. E-Meetings in Stockerau, da eine kleine Gruppe aus dem Raum St.Pölten gemeinsam zum e-mobilen Treffen fahren wollte, machte ich einen Umweg. Treffpunkt war um 7:30 Uhr in St.Pölten, von wo wir dann im Konvoi weiter nach Stockerau...